This page needs JavaScript! Please enable it to continue.

This website uses JavaScripts. If you use an adblocker, content may not be displayed or may not be displayed correctly.

Vortragsreihe Language & Communication

Contact personUta Reinöhl; Stefan Pfänder
Emailuta.reinoehl@linguistik.uni-freiburg.de; stefan.pfaender@romanistik.uni-freiburg.de
Date22nd - 16th April 2021, 16:00 - 18:00
LocationONLINE Freiburg Germany

Wir laden herzlich ein zur neuen Vortragsreihe “Language & Communication” – das neue Forum für die Freiburger Sprachwissenschaften! Die Veranstaltungen finden immer donnerstags um 16.15 Uhr statt, dieses Semester organisiert von Stefan Pfänder und Uta Reinöhl.

Alle sprachwissenschaftlich Interessierten sind willkommen! Diese Vortragsreihe soll als Ort des Austauschs für FreiburgerInnen und geladene Gäste dienen, um neue Forschung vorzustellen und miteinander kreativ zu sein.

Zum Auftakt starten wir dieses Semester mit einigen Freiburger PostDocs und (mehr oder minder) rezent Berufenen.

Das Programm findet sich hier. (Zoom-Links werden rechtzeitig eingestellt.)

Der erste Vortrag findet am 22. April 2021

 

Einzeltermine und Themen der Vortragsreihe

Immer Donnerstag 16.15 Uhr

Mirka Honkanen 22. April “Push and pull: U.S.-Nigerians and African-American English on a web forum”
Lotte Sommerer 29. April “STEP BY STEP (to answering) open questions in Construction Grammar”
Oliver Ehmer 6. Mai “Past or completed? What embodied interaction might reveal about grammar, studying the Spanish Preterit.”
Alice Blumenthal-Dramé 20. Mai “The Online Processing of Causal and Concessive Relations: Comparing Native Speakers of English and German.”
Uta Reinöhl,
Kirsten Culhane,
Simon Fries,
Naomi Peck,
Maria Vollmer
10. Juni “Serial verbs and ‘flat’ nominal expressions – Pushing the boundaries of semantic packaging?”
Achim Rabus 17. Juni “Robuste Statistik, Small Data und die syntagmatische Ebene in der Variationslinguistik”
Adriana Hanulikova 24. Juni “Ich sehe und deswegen verstehe ich? Die Rolle der Ethnizität in der Sprachverarbeitung.”
Katharina Brizić 1. Juli “Krieg und Frieden. Ein Beitrag zu Mehrsprachigkeit und Bildung für eine sich wandelnde Gesellschaft”
Laura Becker 8. Juli “Coding efficiency in inflectional morphology. Patterns and explanations”
Ignacio Satti 15. Juli “Requests for verification across varieties of Spanish. A comparative approach to gaze behavior and response mobilization.”

Das Vorlesungsorgramm kann hier eingesehen werden.